Borchard & Wegner
[ ]
Home
Kieler Stadtteile
Die Schlei
Postkartenedition
Kontakt & Bestellung
Arbeitsgemeinschaft
Borchard
Wegner
Aktuelles & Projekte
Impressum
Titelbild: Schrevenborn und die Probstei
Schrevenborn und die Probstei - Fotografien von Rolf Reiner Maria Borchard mit Texten von Walter Arnold
Borchard & Wegner, Kiel | ISBN 978-3-00-043153-1
Der neue Bildband »Schrevenborn und die PROBSTEI«
Der Kieler Fotograf und Herausgeber Rolf Reiner Maria Borchard hat einen ganzen Jahreszyklus lang fotografiert. Dabei sind etwa 250 beeindruckende Fotografien entstanden, die auf 192 Seiten einen Überblick der Region bieten. Der neue Band soll weder ein Reiseführer noch eine Chronik sein, sondern ist als Porträt in Bildern mit einführenden Texten von Walter Arnold konzipiert. Der Band ist für alle Bürger und Gäste aus Kiel, Schleswig-Holstein und dem In- und Ausland bestimmt und zeigt das Land in einer überraschend neuen Sicht. | 
Bei der Erarbeitung haben sich vier Teile ergeben, die man gewissermaßen durchwandern oder durchfahren kann. Im Amt Schrevenborn sehen wir zuerst auf die südliche Gemeinde Schönkirchen und dann geht es über Mönkeberg am Wasser entlang nach Heikendorf. Der zweite Teil, die Ostsee-Route, blickt auf die Badeorte von Laboe bis Stakendorf. Der dritte Teil,
Quer durchs Land, erfasst die Orte links und rechts der B 502 von Brodersdorf bis Schönberg und der vierte Teil Aus der Mitte nach Süden beschreibt einen großen Bogen von Fiefbergen nach Westen und dann nach Süden zu den angrenzenden Seen – Selenter und Passader See - und zuletzt nach Osten bis Probsteierhagen und Muxall. | 
Im Bildband über ein regionales Thema geht es natürlich zuerst um die Region, um das Wiedererkennen des Dargestellten,
dann um die bestmögliche Darstellung, also um die Ästhetik und endlich um die allgemeine Aussage im künstlerischen Sinn. Hier zeigt sich sowohl eine besondere Art der fotografischen Interpretation als auch ein Anliegen, dass zu wichtigen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen aufruft. Borchard geht es um das Aufspüren der spezifischen Realität und der damit verbundenen
Grundstimmung, die weder vordergründig politisch noch weltanschaulich erklärt werden kann. Die natürliche und auch geplante Natur und die durch Intuition und Erfindergeist gewachsenen privaten und öffentlichen Gemeindestrukturen von Schrevenborn und der Probstei sind das Thema. |
Im Vergleich oder in Gegenüberstellung der Fotografien sollten sich auch Fragen ergeben. Um nur einen Beispielkomplex zu benennen: Wie soll gebaut werden? Darf man die Landschaft verbauen? Weshalb muss man alte Gebäude erhalten? Die Auswahl von gut restaurierten Gebäuden, also das positive Beispiel, bewirkt oft weit mehr als das Aufzeigen des ersten Verfalls. |
Bild und Text ergänzen sich. Während die Bildwelt von Rolf Reiner Maria Borchard stimmungsvoll, aber immer sachlich und prägnant die Realität spiegelt, berücksichtigen die Texte von Walter Arnold den geschichtlichen Verlauf und heben Besonderheiten der Region hervor. Bereichernd sind auch literarische Zitate, wie die von Jens Baggesen, Georges-Arthur Goldschmidt, Konrad Hansen u.a, die weitere Perspektiven eröffnen.
Winterlandschaft in Schrevenborn | Buchseite 14
Fiefbergen – Bohlenspeicher
| Buchseite 145
Probsteierhagen – St. Katharinen Kirche | Buchseite 185
Laboe – Marine-Ehrenmal | Buchseite 55
Barsbek – Hof Otto Ruser | Buchseite 119
Neubaugebiete in Schönkirchen | Buchseite 26
Laboe – Große Bauernvogt-Hufe | Buchseite 59
Stein – Deichtreppe und Meer  | Buchseite 69