Borchard & Wegner
[ ]
Home
Kieler Stadtteile
Schrevenborn und die Probstei
Die Schlei
Postkartenedition
Kontakt & Bestellung
Arbeitsgemeinschaft
Borchard
Wegner
Aktuelles & Projekte
Impressum
Bild: Überblick über die Bildbände
Kieler Stadtteile
Liebeserklärung an die Landeshauptstadt | Ein Stadtporträt in sechs Bänden
Rolf Reiner Maria Borchard hat dieses umfangreiche Werk konzipiert und im Verlag Borchard & Wegner herausgebracht. Sieben Jahre hat Borchard in Kiel fotografiert. Dabei sind in den sechs Bänden zusammen etwa 1.400 einprägsame, künstlerische Fotografien entstanden. Sie zeigen auch mit Luftaufnahmen alle Stadtteile mit ihren kleinbürgerlichen oder großartigen Fassaden, den verkehrsüberlasteten oder ruhigen Straßen, den gestalterisch gelungenen oder misslungenen Plätzen, den gewachsenen oder geplanten Siedlungen. Es ist ein Standardwerk entstanden, welches auch für andere Städte Vorbild sein kann. Diese Hommage an die Landeshauptstadt ist zugleich eine präzise städtebauliche Zustandsbeschreibung, zu der Ekkehard Buchhofer – ehemaliger Professor im Fachbereich Geografie der Philipps-Universität in Marburg – einen anschaulichen Text verfasst hat. Durch Bild und Text kann der Leser sich umfassend orientieren.
Die Bildbände im Einzelnen
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover des Bandes 1, Ellerbek, Wellingdorf, Neumühlen-Dietrichsdorf
Kieler Stadtteile Band 1: Ellerbek, Wellingdorf, Neumühlen-Dietrichsdorf
Die Arbeiterviertel im Osten Kiels, das ehemalige Fischerdorf Ellerbek und die ehemaligen Mühlenstandorte Wellingdorf und Neumühlen-Dietrichsdorf zwischen Gaarden und den Ostseebädern zeigen in ihrer Bebauung unterschiedliche Qualitäten von herbem Charme. Die Verbindung dieser Stadtteile zum Wasser war durch die Werften nördlich und südlich der Schwentinemündung sowie durch Industrie abgeschnitten. Erst in jüngerer Zeit wurden die Kriegszerstörungen weitgehend beseitigt und erste Zugänge zur Förde geschaffen.
Texte von Ekkehard Buchhofer und Hubertus von Amelunxen | 110 Farbfotografien von Reiner Maria Borchard aus den Jahren 2000 – 2003 |
104 Seiten | 19,90 Euro | ISBN 3-00-012310-5
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover des Bandes 2, Düsternbrook und der Kieler Norden
Kieler Stadtteile Band 2: Düsternbrook und der Kieler Norden
Mit Fotos von markanten Bauwerken sowie Luftbildern wird der Betrachter von der Kieler Förde und dem Hindenburgufer, der Promenade Kiels, durch das Villenviertel und weiter in die sich nach Norden erstreckenden Gebiete der Wik, Projensdorf und Klausbrook geführt. Der Betrachter erfreut sich an den »Highlights« der städtischen Wohnbebauung und lernt >nebenbei< die Geschichte der Ausdehnung der Stadt von der Jahrhundertwende bis heute kennen.
Texte von Ekkehard Buchhofer | 257 Farbfotografien von Rolf Reiner Maria Borchard aus den Jahren 2006 und 2007 | 200 Seiten, 1 Karte | 36,00 Euro | ISBN 978-3-00-022705-9
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover des Bandes 3, Von Holtenau bis Schilksee
Kieler Stadtteile Band 3: Von Holtenau bis Schilksee
Dieser Band enthält beeindruckende Fotografien des Nord-Ostsee-Kanals und der nördlich anschließenden Stadtteile. Der Leuchtturm von Holtenau, die Festung Friedrichsort, die Werften von Pries/Friedrichsort und das Olympiazentrum in Schilksee mit seinem Strand sind die Landmarken, die im dritten Bildband mit ihrem Umfeld zu sehen sind und in anschaulichen Texten vorgestellt werden.
Texte von Ekkehard Buchhofer, Jürgen Jensen | 160 Fotografien von Rolf Reiner Maria Borchard aus den Jahren 2007 und 2008 | 120 Seiten, 1 Karte | 28,00 Euro | ISBN 978-3-00-024351-6
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover des Bandes 4, Gaarden und Elmschenhagen
Kieler Stadtteile Band 4: Gaarden und Elmschenhagen
Gaarden-Ost, die Stadt der Werftarbeiter, zeigt weitgehend noch die bürgerliche Wohnbebauung der Jahrhundertwende. Sie ist durchaus großstädtisch und ist von einer Schönheit, die dem Bürger – heute häufig mit Migrationshintergrund – ein hohes Maß an Selbstbewusstsein einräumt. Neben Gaarden Ost werden auch das weniger bekannte Gaarden-Süd sowie die Gartenstadt Elmschenhagen und Wellsee mit ihren ausgedehnten landschaftsbezogenen Baugebieten dargestellt. Zum gewachsenen Gaardener Zentrum stehen die Siedlungen dieser Stadtteile im überraschend großen Kontrast.
Texte von Ekkehard Buchhofer | 173 Farbfotografien von Rolf Reiner Maria Borchard aus den Jahren 2007 und 2008 | 136 Seiten, 2 Karte | 29,90 Euro | ISBN 978-3-00-025741-4
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover des Bandes 5, Mettenhof und der Kieler Westen
Kieler Stadtteile Band 5: Mettenhof und der Kieler Westen
Der fünfte Stadtteilbildband beschreibt den Kreis der Stadtteile, die die Kieler Mitte im Westen und Süden umgeben: Von Suchsdorf am Nord-Ostsee-Kanal über Mettenhof, Hasseldieksdamm, Hassee, Russee zu den in ihrer Struktur noch weitgehend erhaltenen ehemaligen Dörfern Meimersdorf, Moorsee und Rönne. Die Entwicklung der Bebauung an den sich von der Stadtmitte fächerartig ausbreitenden Ausfallstraßen wird ebenso liebevoll gezeigt wie der Gegensatz von den gewachsenen Dorfzentren zur geplanten maßstabslosen Stadtstruktur Mettenhofs.
Texte von Ekkehard Buchhofer | 254 Farbfotografien von Rolf Reiner Maria Borchard aus den Jahren 2008 und 2009 | 160 Seiten, 3 Karten | 32,00 Euro | ISBN 978-3-00-029094-7
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover des Bandes 6, Die Kieler Mitte
Kieler Stadtteile Band 6, Die Kieler Mitte
Der sechste Bildband – gleichzeitig Abschluss und Höhepunkt des Projektes »Kieler Stadtteile« – gewährt einen neuen Blick auf die Mitte Kiels. Wie auf Streifzügen erwandert der Leser alle interessanten Gebäude, Plätze und Parkanlagen wie den Schlossbereich, den Alten Markt, das Rathaus, den Kleinen Kiel, die Hörn, den Bahnhofsbereich, den Europaplatz, den Exerzierplatz, den Wilhelmplatz und den Arndtplatz und kann sie auch durch Luftaufnahmen gleichzeitig in ihrem stadträumlichen Zusammenhang erfassen. Der Blick fällt dabei auf manche Schönheiten, so die herrlichen Fassaden der Gründerzeit am Schrevenpark, die neuesten Gebäude an der Hörn oder winterliche Straßen am Südfriedhof. Die ausdrucksstarke Fotografie und der einfühlsame Text lassen die »Stadt am Wasser« für jedermann neu zum Erlebnis werden.
Texte von Ekkehard Buchhofer, Hubertus von Amelunxen | 378 Farbfotografien von Rolf Reiner Maria Borchard aus den Jahren 2009 und 2010 | 256 Seiten, 2 Karten | 39,90 Euro | ISBN 978-3-00-032338-6
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Schuber – Eine Liebeserklärung an die Landeshauptstadt
Schuber – Eine Liebeserklärung an die Landeshauptstadt
2010 wurde die sechsbändige Folge »Kieler Stadtteile« nach sieben Jahren vollendet. Das Kompendium zeigt Kiel in seiner Gesamtausdehnung und steht jetzt in einem kunstvoll gestalteten Schuber als limitierte und eigenhändig unterschriebene Auflage mit 100 Exemplaren zum Verkauf. Nicht nur die schon so oft fotografierte Innenstadt, sondern alle 20 Kieler Stadtteile zusammen erst ergeben das erstaunlich vielfältige und interessante Gesamtbild der Landeshauptstadt. | Dazu Bochard: »Zusammen mit Professor Ekkehard Buchhofer, der alle Haupttexte verfasst hat, und mit Jan-Hendrik Wegner, mit dem ich die Bücher und den Schuber gestaltet habe, wurden alle Bildbände realisiert. Das nach der Kriegszerstörung im Stil der 1950er Jahre wieder aufgebaute Kiel wirkt mit seiner heterogenen Architektur zuerst etwas eintönig, bis man sich das Stadtbild und den Stadtraum angeeignet hat, so dass Kiel zur Heimat wird und der Bewohner gern seine Liebe zur Stadt erklärt. Ich hoffe, mit diesem Werk den Bürgern, der Stadt und dem Land sowie den Gästen etwas wirklich Besonderes erarbeitet zu haben.«
Schuber mit den 6 Bänden »Kieler Stadteile« aus den Jahren 2000 bis 2010 | 192,00 Euro + Versandkosten
weitere Infos
|
Bestellung
-------------------------------------------------------------
Bild: Cover der »Rückblende«
Rückblende
»Im Februar 2006 habe ich mit der großen Fotoausstellung »Rückblende« in der Landesbibliothek Kiel meine aktive Zeit als Professor für Grundlagen der Gestaltung, interdisziplinäre Projekte und Fotografie an der Muthesius Kunsthochschule beendet. Meine Verabschiedung sollte sehr persönlich sein, so konnte ich mit dem Medium Fotografie meine Denk- und Arbeitsweise am besten sichtbar machen. Ausstellung und Katalog zeigen Arbeiten von der Studienzeit bis heute. Die Beschäftigung mit Körper, Raum und Zeit (Kunsthalle zu Kiel) führt über Architektur im Kontext (Stadt- und Landschaftsbildbände) zur Einfachheit, die in der Motivwahl und Bildgestaltung sichtbar wird. Ich danke sehr Jens Ahlers, Dieter Mersch, Manfred Sack und Hubertus von Amelunxen für die Textbeiträge.«
120 Fotografien und fotografische Arbeiten von Rolf Reiner Maria Borchard | 112 Seiten | 19,90 Euro | ISBN 3-00-018113-x
weitere Infos
|
Bestellung